Gruppenfotp
Beim Einführungsseminar in Korbach
Gruppenfoto
Das Team der Universität Siegen
Gruppenfoto
Sozialraumerkundung in Nordwaldeck

Wir alle in Waldeck-Frankenberg

Teilhabeplanung im Landkreis Waldeck-Frankenberg

Logo: Landkreis Waldeck-Frankenberg
  Sie sind hier:

Was geht bereits - und was geht besser?

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg arbeitet intensiv an der Umsetzung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN Behindertenrechtskonvention).

Allen Menschen mit Beeinträchtigungen soll die selbstbestimmte Teilhabe am öffentlichen Leben in unserem Land-Kreis ermöglicht werden. Dazu wollen wir Hindernisse und Benachteiligungen für Menschen mit Beeinträchtigungen im Land-Kreis erkennen.

Teilhabe herzustellen ist gar nicht so leicht. Der Land-Kreis Waldeck-Frankenberg hat dazu einen Plan. Der Plan heißt Teilhabeplanung im Land-Kreis Waldeck-Frankenberg.

Was das genau bedeutet, stellen wir hier vor.

Barrierefreie Informationstechnik Verordnung

 Die Barrierefreie Informationstechnik Verordnung ist ein Gesetz.
 Das kurze Wort dafür ist BITV 2.0

Darin steht:

Internetseiten müssen barrierefrei sein.

Das heißt:

Jeder Mensch soll die Internet-Seite verstehen und benutzen können.

Weiter zu Hilfe + Information